Parmigiana Di Melanzane - Auberginenauflauf

ZUTATEN

F├╝r 6 Portionen
1 Aubergine (ca. 500 g)
1 Dose gesch├Ąlte Tomaten, 400 g
200 g Mozzarella Typ "fior di latte" (aus Kuhmilch)
1 Bund Basilikum
6 El Parmigiano Reggiano, frisch gerieben
Oliven├Âl extra vergine
Salz, frisch gemahlener Pfeffer

 

ANWEISUNG

1.) Aubergine waschen, in zirka einen halben Zentimeter dicke Scheiben schneiden, diese in ein Sieb legen und mit etwas Salz bestreuen. Eine halbe Stunde ziehen lassen, dann die Scheiben gut absp├╝len und trockentupfen. Ofen auf 180 Grad, Ober- und Unterhitze, vorheizen.

 

2.) In einer Pfanne reichlich ├ľl erhitzen und die Auberginenscheiben portionsweise anbraten. Sie m├╝ssen etwas Farbe annehmen. Immer wieder neues ├ľl nachgie├čen (ist kein Gericht f├╝r eine Di├Ąt!). Die angebratenen Scheiben auf K├╝chenpapier legen, so dass das ├╝bersch├╝ssige ├ľl wieder aufgesaugt wird.

 

3.) In einer Sch├╝ssel die gesch├Ąlten Tomaten mit Salz und Pfeffer kr├Ąftig w├╝rzen. Wer mag, kann noch etwas Knoblauch dazupressen, geh├Ârt aber nicht zur klassischen Zubereitung. Mozzarella - ausnahmsweise ist hier der Kuhmilchmozzarella dem aus B├╝ffelmilch vorzuziehen - in kleine St├╝ckchen zerpfl├╝cken. Basilikumbl├Ątter kurz absp├╝len. Parmigiano bereitstellen.

 

4.) Eine Schicht gebratener Auberginenscheiben in eine feuerfeste Form geben. Darauf etwas Tomatensauce, ein paar Basilikumbl├Ątter und etwas Mozzarella. So fortfahren, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Erst auf die letzte Schicht, die mit Mozzarella abschlie├čt, den geriebenen Parmigiano geben.

 

5.) Im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene bei 180 Grad ca. 40 bis 45 Minuten backen. In den ersten 20 Minuten die Form mit Alufolie abdecken. Etwas abk├╝hlen lassen und lauwarm als Vorspeise oder auch Beilage servieren.