NEAPEL

Neapel, die Stadt am Vesuv, ist die drittgr√∂√üte Stadt in Italien und kann auf eine sehr bewegte Geschichte zur√ľckblicken, sie entstand bereits 750 vor Christus. Neapel hat insgesamt √ľber vier Millionen Einwohner (mit Vororten), mit insgesamt 31 Stadtteilen. Das Panorama der Stadt Neapel ist einmalig, ein einmaliger Blick auf den Hafen von Neapel ist f√ľr jeden Fotofreund ein begehrtes Objekt.

 

 

Neapel ist mit dem Auto, der Bahn oder dem Flugzeug zu erreichen. Die Fluggesellschaften Lufthansa, Air Berlin, Condor, Tuifly und Alitalia fliegen von Deutschland aus Neapel an. Der Flughafen liegt ungef√§hr sieben Kilometer vom Zentrum entfernt und direkt vor dem Terminal stehen Busse und Taxis zur Verf√ľgung. Ins Stadtzentrum ben√∂tigt man ca. zwanzig Minuten.

 

In Neapel gibt es zahlreiche Sehensw√ľrdigkeiten, die man sich unbedingt anschauen sollte, wenn man schon mal in Neapel verweilt. Zahlreiche Museen, Kirchen und Parks sind in Neapel zu besichtigen und zu bestaunen. Der Park Villa Comunale. Der Park dehnt sich mehr als ein Kilometer aus, dort befindet sich auch das gr√∂√üte Aquarium Europas. Oder der Dom San Gennaro, er bildet das religi√∂se Zentrum Neapels und ist einfach sehenswert. Als Highlights ist die Altstadt, das Herz Neapels, zu nennen. Enge Gassen, Kirchen und unterirdische H√∂hlen habe die Altstadt Neapels zum Weltkulurerbe werden lassen. Au√üerdem bietet die Altstadt zahlreiche Einkaufsm√∂glichkeiten, vor allem ist die Altstadt eine Shoppingmeile im Bereich des Kunsthandwerks.

 

Wer in Neapel seinen Urlaub, oder auch nur einen Kurzaufenthalt, verbringt, der kann hier die italienische K√ľche erst richtig kennenlernen. Vor allem sollte man die Pizza Napoli probieren, die ja auch hier erfunden wurde. Des Weiteren bietet die neapolitanische K√ľche Pastagerichte, Fisch und Meeresfr√ľchte in allen Variationen an.

 

Hotels aller Preiskategorien, Pensionen, Ferienhäuser und Ferienwohnungen, Ferienbauernhöfe und religiöse Gästehäuser sind zahlreich vorhanden. Auch Campingplätze sind in und um Neapel reichlich vorhanden. Wer in Neapel eine Unterkunft sucht, der sollte rechtzeitig reservieren, denn vor allem in den Sommermonaten sind alle Hotels und Pensionen ausgebucht, da die Touristenströme von Jahr zu Jahr immer mehr werden.

 einmal Neapel kennengelernt hat, der wird von dieser Stadt fasziniert sein und immer wieder kommen. Informationen im Internet gibt es reichlich und es ist wirklich lohnenswert diese Stadt zu besuchen. Besonders von Mai bis August ist Neapel eine Reise wert. Einfach mal hinfahren, staunen und wiederkommen.