Polpette

ZUTATEN

500 g Rinderhackfleisch (alternativ: Hackfleisch, gemischt)
2 Stk. Brötchen
2 Stk. Eier
2 Tasse(n) Milch
150 g Pecorino
2 kleine(r) Zwiebeln
1 Bund Basilikum
1 Bund Petersilie
2 Zehe(n) Knoblauch
200 ml Rotwein
400 ml Wasser
2 große(r) Tomaten (alternativ: Dosentomaten)
1 Hand Mehl
4 Prise(n) Salz
400 g Tomatenmark
4 Prise(n) Pfeffer

     

    ANWEISUNG

    1.Die Milch kurz anw√§rmen und die Br√∂tchen darin einweichen. Hackfleisch in eine Sch√ľssel geben, Eier, abgezogene fein gehackte Knoblauchzehen, Salz und Pfeffer dazu. Petrsilie und Basilikum waschen, trockensch√ľtteln und hacken. Pecorino reiben und alles in die Sch√ľssel zu dem Hackfleisch geben. Br√∂tchen, abgezogene und fein gew√ľrfelte Zwiebel dazugeben und alles gut vermengen.

    2.Tomaten h√§uten, w√ľrfeln und in einem gro√üen Topf erhitzen. Mit Wasser abl√∂schen. Aus dem Hackfleisch kn√∂delf√∂rmige B√§llchen formen und in Mehl w√§lzen. In einer Pfanne √Ėl oder Butter erhitzen und die Hackfleischb√§llchen darin von jeder Seite kr√§ftig anbraten.

    3.Währenddessen die Soße mit Tomatenmark binden. Anschließend die Hackfleischbällchen in die leicht köchelnde Soße geben. Den Bratensatz in der Pfanne mit Rotwein ablöschen und das Ganze mit in die Soße geben. Nochmal kurz aufkochen.