Gratinierte Cannelloni Mit Spinat-Ricotta-F├╝llung

ZUTATEN

F├╝r die Cannelloni

500 g Spinat
Salz
2 Knoblauchzehen
300 g Ricotta
1 Ei
100 g frisch geriebener Parmesan
Pfeffer aus der M├╝hle
Muskat frisch gerieben
16 Rollen Cannelloni ohne Vorkochen

    F├╝r die B├ęchamel

    2 EL Butter
    2 EL Mehl
    400 ml Milch
    Salz
    Pfeffer aus der M├╝hle
    Muskat frisch gerieben

      F├╝r die Tomatensauce

      1 Schalotte
      1 EL Oliven├Âl
      500 g gest├╝ckelte Tomaten Dose
      Salz
      Pfeffer aus der M├╝hle

        ANWEISUNG

        1.Den Spinat waschen, putzen und in Salzwasser kurz blanchieren. In Eiswasser abschrecken, abtropfen lassen und ausdr├╝cken. Anschlie├čend fein hacken. Den Knoblauch sch├Ąlen und fein hacken. Mit dem gut abgetropften Ricotta zum Spinat geben, das Ei zugeben und die H├Ąlfte vom Parmesan untermischen. Mit Pfeffer, Muskat und Salz (falls n├Âtig) w├╝rzen. Alle Zutaten zu einer streichf├Ąhigen, feinen Creme vermengen. In einen Spritzbeutel f├╝llen und die Cannelloni mit der Creme f├╝llen.

        2.Den Ofen auf 200┬░C Unter- und Oberhitze vorheizen.

        3.F├╝r die B├ęchamelsauce die Butter in einem Topf zerlassen, das Mehl dar├╝ber stauben und unter R├╝hren 1-2 Minuten anschwitzen. Mit der Milch abl├Âschen und unter R├╝hren 3-4 Minuten k├Âcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

        4.F├╝r die Tomatensauce die Schalotte abziehen, fein hacken und in einem Topf mit hei├čem ├ľl 1-2 Minuten glasig schwitzen. Die Tomaten zugeben und ca. 5 Minuten k├Âcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Einschichten etwas Tomatensauce auf den Boden der Auflaufform verstreichen, die H├Ąlfte der Cannellonis darauf legen und mit B├ęchamel betr├Ąufeln. Diesen Vorgang noch einmal wiederholen und dabei mit der B├ęchamel abschlie├čen. Mit dem restlichen Parmesan bestreut f├╝r ca. 45 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.